Lost to regain – Der Klang der Sterne 01

Marie Nachfolgerin 08, 07.11.2018

Lost to regain – Episode 4
Der Klang der Sterne
Das Leben der Maria Wolkonskaja – Die Vorläuferin

 

Ich sitze im Kunstraum pro arte in Hallein. Morgen, am 8.11., wird meine Ausstellung Der Klang der Sterne um 19.30 Uhr eröffnet. http://kunstraumproarte.com/

In dieser Ausstellung wird erzählt, wie Maria Wolkonskaja den Zauber des „ewigen Lebens“ von einem Schamanen in der sibirischen Tundra erhielt. Jenen Zauber also, der verursachte, dass alle weiteren Nachfolgerinnen der Geschichte Lost to regain überhaupt existieren.

In den Blog-Berichten dieser Episode werden Sie auch erfahren, warum ich das alles überhaupt erzählen muss. Im Zuge dessen erscheint zudem ein chronologischer Überblick der Figuren mit den bereits realisierten Episoden und Geschichten.

Am 10. Dezember werde ich für eine Woche nach Irkutsk in Sibirien reisen, denn es gilt noch ein wichtiges Detail der Geschichte nachzuprüfen.
Eine sehr seltsame Sache.
Ich werde aus Sibirien darüber berichten.

Der Reisemonat Dezember lässt frische Temperaturen in Irkutsk erwarten, doch es war mir wichtig, dass ich die Reise innerhalb der Ausstellungsdauer (bis 22. 12.) realisieren kann.
Denn Maria Wolkonskaja hatte eine besondere Beziehung zu dem Lied „Stille Nacht“. Und das ist auch der Grund, warum die Ausstellung in diesem Stille Nacht-Jubiläumsjahr und hier in Hallein stattfindet. Kerstin Klimmer und dem Kunstraum pro arte ein herzliches Dankeschön für die tolle und punktgenaue Möglichkeit!

https://www.hallein.com/sehenswertes/museen/stille-nacht-museum

https://www.sn.at/salzburg/kultur/puenktlich-zum-jubilaeum-stille-nacht-museum-in-hallein-oeffnet-nach-umbau-40741024

Auf Wunsch einiger meiner treuen Art Follower gibt es diesmal auch wieder eine Expeditions-Postkarten-Aktion. Wegen der kurzen Reisedauer kann ich jedoch nur maximal 6 handgezeichnete Karten aus Irkutsk/Sibirien anbieten. Zwei weitere, sofern das jemanden anspricht, könnte ich im Flughafen während der Zwischenlandungen in Moskau machen.

Sie können bestellen:

Produkt 1 Expeditionskarte – gekaufte Postkarte mit persönlichem Gruß abgesendet aus Irkutsk/Sibirien              25 €

Produkt 2 Expeditionskarte – handgezeichnet mit persönlichem Gruß abgesendet aus Irkutsk/Sibirien,  Kontingent 6 Stück            150 €

Produkt 3 Expeditionskarte – handgezeichnet mit persönlichem Gruß gezeichnet und abgesendet vom Flughafen in Moskau, Kontingent 2 Stück            150 €

Produkt 4 Expeditionszeichnung – Format ca 21 x 30 cm, skizziert vor Ort, vollendet nach meiner Rückkehr, abgesendet aus Wien               400 €

Bestellungen bitte per E-Mail an: contact@maria-peters.at

Sie erhalten nach der Bestellung eine Bestätigung und eine Rechnung mit den Überweisungsdaten. Paypal Zahlung biete ich nicht mehr an, die Gebühren dafür sind unverhältnismäßig, ich bitte um Verständnis!

 

Orte der Sehnsucht

In meinen Träumen fliege ich
gleite
schwebe
sehe Länder
zurückgebliebene Dinge
weiß nie
sind es Erinnerungen
oder Visionen.

Blog01_Der Klang der Sterne_Druckversion



Marie Nachfolgerin 08, 07.11.2018


6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


The maximum upload file size: 30 MB.
You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other.
Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.