alle Artikel in Archiv (Aktuell)

Berlin 02 – Klosterruhe

Maria Peters, 02. September 2015

Eben weil ich mich gerne immer wieder in die Natur zur√ľckziehe, ist die Gro√üstadt f√ľr diese Schreibklausur ideal. In der Natur erlebe ich viel, alle Sinne werden wach. Ich h√∂re, sehe besser, meine Instinkte werden munter. Es w√§re mir unm√∂glich dort etwas anderes zu tun, als den Augenblick selbst, die Geschehnisse direkt und ungefiltert aufzuzeichnen und davon zu erz√§hlen.

Hier kann ich nicht malen. Keine Leinwand steht mahnend neben mir, während ich versuche zu schreiben. Ich kann zeichnen, skizzieren. Ich kann neue Bilder und Materialien in der Stadt sammeln. Neue Menschen sehen. Alte Freunde treffen. Und doch bin ich hier im Viertel völlig anonym.

 RussischesKriegerdenkmal



Maria Peters, 02. September 2015


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.